Kundendienst

Für die Überprüfung, Wartung und Reparatur der Feuerlöschgeräte sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner.

Die Wartungsarbeiten werden von uns nach den aktuellen Richtlinien der Hersteller durchgeführt. Selbstverständlich wird dabei nach den zur Zeit gültigen Gesetzen und Normen, insbesondere die DIN 14406 Teil 4 und DIN EN 3 sowie der BetrSichV geprüft, repariert und gewartet.

Unser Kundendienst führt an allen in Deutschland auf dem Markt befindlichen Feuerlöschgeräte diese Arbeiten durch. Die Wartungsarbeiten werden bei uns zentral in der Werkstatt von sachkundigen Kundendiensttechnikern durchgeführt. Unsere Mitarbeiter holen bei Ihnen Vorort die Geräte ab und wir überlassen Ihnen für die Zeit der Wartung kostenlos die benötigte Anzahl an Leihgeräten. Nach Absprache mit Ihnen, bringen wir zum vereinbarten Termin, die geprüften Feuerlöschgeräte wieder bei Ihnen vorbei. Der Hol- und Bringservice ist ein kostenloser Service von uns für Sie.

In welchem Gebiet unser Kundendienst für Sie da ist, können Sie der Karte entnehmen. Wählen Sie bitte dazu die Karte im Menü links aus. Sollte Ihr Ort nicht auf der Karte sein, so nehmen Sie Kontakt mit uns auf, eventuell finden wir dann auch eine Lösung für Sie.

Wie wird ein Feuerlöscher geprüft? Den Prüfvorgang eines Feuerlöschers möchten wir Ihnen gerne erläutern, wählen Sie im Menü links bitte den Punkt Prüfvorgang – A für Aufladefeuerlöscher und Prüfvorgang – D für Dauerdrucklöscher aus.

Aufladelöscher

Aufladelöscher sind Feuerlöscher die mit einer Co2-Patrone ausgestattet sind und den Druck erst in den Behälter freigeben, wenn der Löscher von Ihnen ausgelöst wird.

Aufladelöscher sind heute die Standartlöscher.

Dauerdrucklöscher

Dauerdrucklöscher sind Feuerlöscher deren Druckpolster im Behälter ist, d.h. der Feuerlöscher steht permanent unter Druck.

Dauerdrucklöscher spielen heute nur noch eine untergeordnete Rolle.